SAVVY Telematic Systems AG

Give us a call:
+41 52 633 46 00

Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 21. Januar 2015

 

Container jederzeit finden, überwachen und steuern zu können, verbessert die Margen in der Containerlogistik.

Schaffhausen (Schweiz), 21.01.2015 – Ohne die Unternehmen der Containerbranche gäbe es diesen Artikel nicht, nicht das Papier oder das Gerät, auf dem Sie ihn lesen. Die Bedeutung der Containerbranche für den Welthandel ist einzigartig. Mit der Erholung der Weltwirtschaft scheint die Branche nun auch wieder im Aufwind. Der Containerumschlagsindex des RWI weist einen kontinuierlichen Anstieg aus, zuletzt von etwa einem Prozent zum Vormonat. Dennoch: Der steigende Wettbewerbsdruck, weiterhin hohe Kraftstoff- und Personalkosten sowie der zunehmende Verkehr verhageln die Margen. Effizienzsteigerung bzw. Kostensenkung ist die einzige rationale Antwort, um erfolgreich am Markt zu bestehen.

Savvy® Telematic Systems AG hat eine Lösung entwickelt, die unterschiedlichste Prozesse der Containerlogistik optimiert. Die Kombination von M2M-Kommunikation und Business Intelligence-Technologie ermöglicht die weltweite, transparente Verfolgung der Container und vereinfacht ihr Management. SAVVY überwacht mittels Sensoren ihren Zustand, steuert Aggregate und erhebt selbstständig relevante Daten. Speziell an die Kundenbedürfnisse angepasste Dashboards visualisieren und analysieren nicht nur historische Daten, sondern erlauben auch die Ad-hoc-Auswertung von Echtzeit-Daten nach individuellen Fragestellungen. Neben präzisen SOLL/IST-Vergleichen lassen sich so Trends und Krisen frühzeitig erkennen oder spezifische KPIs ableiten.

Mit SAVVY lässt sich z.B. das Yard Management optimieren und somit die Kapazitäten erhöhen. Aber auch der Containerumlauf profitiert: Das System überwacht die einzelnen Transport-Ereignisse bis zum Eintreffen am Ziel, inklusive Kranverlade oder Beschädigungen. Bei irregulären Standzeiten, Routenabweichungen oder problematischen Verzögerungen wird automatisch der Disponent alarmiert, um rechtzeitig Ausweichrouten und Ausweichhäfen festzulegen. So lassen sich Umlaufzeiten verkürzen und der Kommunikationsaufwand mit den Verantwortlichen vor Ort minimieren sowie Miet- und Personalkosten senken.

Mit der skalierbaren Lösung können Unternehmen der Containerbranche ihre Margen optimieren und Container-Hersteller wie Zulieferer ihr Leistungsangebot erweitern. Dank der einfachen Integration von SAVVY in bestehende Systeme und seines hohen Nutzens bei der Kostenoptimierung amortisiert sich das System innerhalb weniger Monate.

Weitere Informationen über Savvy® Telematic Systems AG finden Sie hier.

Zum Vergrößern klicken:

lückenloses Tracking & Tracing der Transporte

Ansprechpartner


Aida Kaeser

Head of MarCom & PR
+41 52 633 46 02

Informationen

 

Zum Vergrößern klicken:

lückenloses Tracking & Tracing der Transporte

 

Zum Vergrößern klicken:
Betriebstemperatur vom Savvy CargoTrac beträgt von -40°C bis +85°C