SAVVY Telematic Systems AG

Give us a call:
+41 52 633 46 00

Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 18. April 2016

 

SAVVY® Telematic Systems AG als Spezialist für hochentwickelte Telematik Systemlösungen zählt zu den exklusiven Lieferanten des Hamburger Logistikunternehmens HOYER.

(Schaffhausen, 18. April 2016) +++ SAVVY® Telematic Systems AG (www.savvy-telematics.com) als Spezialist für hochentwickelte Telematik Systemlösungen zählt zu den exklusiven Lieferanten des Hamburger Logistikunternehmens HOYER (hoyer-group.com). HOYER gehört zu den Weltmarktführern für flüssige Transporte im Überland- sowie Seeverkehr. Für die effiziente Steuerung der eigenen Tankcontainer bei temperaturgeführten Transporten setzt HOYER auf die Kompetenz von SAVVY®. Nach der erfolgreichen Pilotphase integriert SAVVY nun als exklusiver Technologie-Partner seine intelligente Telematik-Systemlösung in unterschiedlichste Logistik-Prozesse von HOYER. Dazu werden die Tankcontainer mit den Telematik-Einheiten SAVVY® CargoTrac und/oder SAVVY® FleetTrac ausgerüstet und an das cloudbasierte SAVVY® Synergy Portal angebunden. Über eine individualisierte Oberfläche im SAVVY® Synergy Portal erhalten sowohl die Mitarbeiter von HOYER als auch HOYERs Endkunden permanent Zugriff auf die Daten der Tankcontainer und können ihre Logistikprozesse gemeinsam optimal steuern. So ist unter anderem sowohl die kontinuierliche Temperaturüberwachung als auch die aktive Temperatursteuerung während des gesamten Transportzyklus für einen lückenlosen, automatisierten Qualitätsnachweis möglich. HOYER verfolgt mit dem Einsatz der neuen Technologie das Ziel, die Produktivität im Transport- und Logistikgeschäft, die Servicequalität für Geschäftskunden weiter zu steigern sowie sich Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Das leistungsfähige Tracking&Tracing erlaubt die vollständige, präzise Überwachung aller Transporte in Echtzeit. Die SAVVY® Telematik-Einheiten erfassen unterschiedlichste Sensorwerte und Trackingdaten wie Umlauf- und Standzeiten, Betriebsstunden und Füllstände der Aggregate, Temperaturen sowie Lageveränderungen und Schocks. Jede Abweichung von Sollwert wird sicher geloggt und archiviert. Meldet ein Aggregat Störungen oder werden Solltemperaturen unterschritten, löst das System einen Alarm aus. Das Monitoring der Containertemperatur kann so etwa bei Produkten mit kleiner Hysterese wie Klebstoffen, die schon bei Abweichung um 1 Grad Celsius Schaden nehmen, den Wert des Transports sichern und teure Schadensfälle von vornerein verhindern.

„SAVVY ist nicht nur einer der Technologieführer in der Telematik-Branche, sondern verfügt auch über eine ausgewiesene Expertise bei der Steuerung elektronischer Begleitheizungen. Zu diesem Engineering-Know-how kommt ein einzigartiges Verständnis für zukunftsweisende, digitale Geschäftsprozesse in der Logistik. Das zeigt sich etwa in dem hohen Nutzwert des SAVVY Synergy Portals“, erläutert Hans Demarest, Director Engineering der Business Unit Netlog.
„Diese Kombination macht SAVVY für uns zum idealen Partner. Als Teil der Indus Holding AG bietet SAVVY zudem die Stabilität und Verlässlichkeit die es für eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit braucht.“

Die Systemlösung von SAVVY® Telematic Systems ist auf hohe Konnektivität und einfache Integration ausgelegt. Die herstellerunabhängigen Telematik-Einheiten lassen sich mit allen bei HOYER im Einsatz befindlichen Kühl- und Heizsystemen verbinden.

Über die HOYER Group
HOYER ist seit 1946 als traditionelles, unabhängiges Familienunternehmen einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit und verfügt als Spezialist über ein umfassendes Know-how in komplexen Dienstleistungen und eine besondere Nähe zum Kunden. In der europäischen und weltweiten Bulk-Logistik werden umfassende Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Lebensmittel, Gas und Mineralöl entwickelt und realisiert. 5.600 Mitarbeiter in über 115 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. HOYER verfügt über rund 2.500 Zugmaschinen, 3.000 Tankauflieger, 25.000 IBC, 36.000 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

Über die SAVVY® Telematic Systems AG
Die SAVVY® Telematic Systems AG, mit Sitz in Schaffhausen, ist ein M2M-Technologieanbieter mit Spezialgebiet BI-(Business Intelligence)-Telematik und Flottenmanagement. SAVVY® verknüpft die Kompetenzbereiche Hardware, Software und Prozessberatung zu einem umfassenden Leistungsangebot für Industrie- und Logistikunternehmen. Ziel ist es, durch effiziente Arbeits- und Logistikprozesse die Wertschöpfung in diesen Unternehmen zu steigern. SAVVY® kombiniert Telematik-Systemlösungen für den Einsatz in Fahrzeugen und Maschinen mit einer hochentwickelten BI-Technologie sowie passgenauen Kommunikationsservices. Das Leistungsspektrum beinhaltet zudem eine weitreichende Prozessberatung und ein intelligentes Prozessdesign für alle telematikgestützten Geschäftsabläufe.

Die SAVVY® Telematic Systems AG besteht aus Hardware- und Software-Ingenieuren, Projektmanagern sowie Logistik-Spezialisten, die sich als Wertschöpfungspartner ihrer Kunden begreifen. Über die Mehrheitsbeteiligung der IPETRONIK GmbH & Co. KG, einem weltweit führenden Unternehmen für mobile Messtechnik, DAQ-Software, Ingenieurdienstleistungen und Prüfstandtechnik in der Automobilindustrie, ist SAVVY® seit Mai 2014 Teil der im SDAX notierten INDUS Holding AG-Gruppe.

Zum Vergrößern klicken:
SAVVY Synergy Enterprise

 

Ansprechpartner


Aida Kaeser

Head of MarCom & PR
+41 52 633 46 02

 

Zum Vergrößern klicken:
HOYER Tankcontainer ausgerüstet mit SAVVY Telematik

 

Zum Vergrößern klicken:

State of the Art-Plattform SAVVY Synergy Enterprise für Logistik

 

Zum Vergrößern klicken:

SAVVY Telematic Systems AG exklusiver Lieferant der HOYER Group